Archive for the ‘Allgemein’ Category

!!! NEU – Bull´s Corner – Neu !!!

Mittwoch, September 17th, 2014

DSC00215

…Bull´s Corner…
Die gemütliche Lounge-Ecke in der cheer-factory läd nach dem Sport zum verweilen und quatschen ein: Zukünftig sind auch kleine Cheerleader-„Stammtische“ geplant.

Kursangebot Crossfit

Mittwoch, September 10th, 2014

Nur 30 Minuten am Tag und euer Körper bekommt neuen Schwung!

Crossfit – die Kombination aus Ausdauer und Kraft

KursCF

 Auf den ersten Blick sieht Crossfit nicht gerade wie eine revolutionäre Trainingsmethode aus. Eher wie die Essenz aus Gewichtheben, Turnen und Ausdauersportarten – alles, was es bereits vor 100 Jahren gab. Neu ist der Mix dieser drei traditionellen Disziplinen und die Art, wie trainiert wird. „Crossfit ist immer hochintensiv, abwechslungsreich und funktionell. Die Trainingsinhalte variieren ständig. Crossfit ist ohne Zweifel die spannendste und effektivste Trainingsmethode der Welt“, sagt Uwe Mensch, Vorsitzender der IceStars.

 

Neuer Trend: Kettlebells

Samstag, Mai 10th, 2014

Frischer Wind und neue Ideen für den Bereich „Kraft und Ausdauer“! Um das Krafttraining neu zu gestalten hat der Vorstand der IceStars neue Trainingsgeräte angeschafft: Kettlebells


Die Kettlebells erleben ihr Revival, sind nicht nur voll im Trend, sondern machen den Teilnehmer mit der richtigen Anleitung auch richtig Spaß!

Neuer Wind bei den IceStars…

Sonntag, September 8th, 2013

…nach den Ferien und nach dem Gameday orientierte sich der IceStars Cheerleader e.V. neu!

Dadurch das das Trainerduo Anna-Lena und Michelle sich vor den Ferien von den IceStars verabschiedeten (nochmals Dank für die geleistete Arbeit) hat man die Ferienzeit genutzt die Wege des ISC neu auszurichten.2012_Janina In den letzten Tagen konnte man eine neue/alte Trainerin für die neue Ausrichtung gewinnen. Nina ist Gründungsmitglied der IceStars, kennt noch die „alten“ Herner Zeiten, tobte sich aktiv bei den Dortmunder Cheerleadern aus und übernimmt die Ausrichtung Streetcheer. Da die IceStars nicht mehr über die Fülle an Turnhallenzeiten verfügen wird, hat man beschlossen mehr Trainingseinheiten im StarHeaven anzubieten. Da sich bereits in den Ferien einige Mitglieder neu ausgerichtet haben, war diese Entscheidung für den Vorstand ein sinnvoller Weg.

Die Kombination aus Cheerdance und Cheerleading findet sich im Streetcheer: Die Richtung, die für die IceStars der optimale Weg ist.

Wir wünschen Nina und den Streetcheer-Dancern viel Glück und Erfolg.

CLM 2013

Sonntag, März 10th, 2013

CLM2013Unser PeeWees gaben ihr Bestes! Zwar ein kleiner Pokal, aber immerhin der 4.Platz von 11 angetrettenen Teams aus NRW – Glückwunsch.

Foto lügt!!! Da fehlen noch zwei Individual-Pokal! Glückwunsch auch an Angelina, Lea und Cordelia für die Teilnahme an der Presentation-Individual-Trophy.

Unsere Individuals für Mülheim !

Mittwoch, März 6th, 2013

Cordelia, Angelina und Lea bei ihrem persönlichen CheckIn im Star Heaven.

So bereiten sich die Individuals der IceStars auf eine CLM vor. Viel Glück ihr Drei !!!


Vorbereitungen CLM 2013

Dienstag, März 5th, 2013

Nach einer durchwachsenen Generalprobe haben die SnowFlakes und die Individuals ihre Vorbereitungen für die kommende Landesmeisterschaft abgeschlossen.

Wir alle wünschen unseren Mädels viel Glück und Erfolg und sind gespannt ob sie uns wie im letzten Jahr überraschen 😉

NEU – Double Dance – NEU

Dienstag, Oktober 23rd, 2012

Durch die offene CheerDance Meisterschaft in Wesel gibt es einen neuen Inovativenschub im AFCV NRW – die Kategorie „Double Dance“! Auf dem ersten Christmas CheerDance Cup wird die Kategorie erstmals in NRW angeboten. Alina & Agata werden für den IceStars Cheerleader e.V. im Dezember an den Start gehen

Sollte die Kategorie Zuspruch finden, ist es denkbar, auch beim NRW- Presentationcup diese Kategogie anzubieten.

Hier die Trainingszeiten bei den IceStars:

Senior Double Dance (ab 16 Jahre)
IceStars Cheerleader

Montag 17:00 – 20:00 Uhr (StarHeaven, Jung-Stilling-Str.61)
Freitag 17:00 – 20:00 Uhr (StarHeaven, Jung-Stilling-Str.61)

Marathon-Auftakt in der Rotunde

Samstag, September 1st, 2012

Die Mädels des Danceteams unterstützen die Startnummernausgabe in der Rotunde und unterhielten die Helfer und Sportler mit ihrem Programm.

A40CC & Stadtmeisterschaft

Montag, Juli 2nd, 2012

Cheerleading im großen Rahmen

Das letzte Wochenende war für den Sport in Bochum und Wattenscheid ein voller Erfolg! Gerade bei uns in der Lohrheide war im Rahmen des „Festival des Sportes“ ein Brennpunkt. Beginnend am Freitag, „Tag des Sportabzeichen“ wurde das Stadion von Sportabzeichen-Prüflingen belagert. Über 2000 Menschen legten allein an einem Tag die Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen ab. Gut durchorganisiert konnte man an einem Tag alle Leistungen in den fünf Wettkampfgruppen ablegen. Rüdiger Stenzel und seine Crew bildeten das Rückrad für diesen Tag. Die IceStars Cheerleader unterstützten diese Aktion mit einem Prüfer und einem Helfer.

Weiterging es in der Lohrheide am Samstag mit dem A40 Cheerleader Cup und der Cheerleader-Stadtmeisterschaft. Beides mit Erfolg im letzten Jahr durchgeführt, schrie die Veranstaltung nach einem Da Cappo! Der IceStars Cheerleader e.V. übernahm hier wieder die Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung.

Neben den Kategoriesiegen ging es auch um den FEGRO-A40-Wanderpokal. Letztes Jahr noch von den IceStars dominiert, ging der Wanderpokal in diesem Jahr nach Marl zum 1.American Sports Club. Glückwunsch nach Marl. Für die IceStars blieb jedoch der Kategoriesieg im Themedance, wo das neu aufgestellte Danceteam des ISC knapp mit nur einem Punkt dem Marler Danceteam den Sieg wegschnappte – eine denkbar verdammt knappe Entscheidung der Juroren , so ein Vereinsverantwortlicher des ISC. Desto stolzer ist man auf den Sieg des gerade mal 3 Monate „alten“ Teams, die sich unter der Leitung von Nadine Grönert aufgestellt haben.

Am Samstag wurden die Wettbewerbe für die Cheerleader-Stadtmeisterschaft im Rahmen des A40 Cups abgelegt, jedoch wurde das Ergebnis und die Siegerehrung erst am Sonntag bei der Eröffnung des Schlussaktes „Festival des Sportes“ bekannt gegeben und geehrt. Nach den obligatorischen Eröffnungsreden zeigten die Cheerleader der Cheer Academy Bochum und des IceStas Cheerleader e.V. ihre Programme um anschließend ihre Siegerehrung entgegen zu nehmen. Leider blieben die Cheerleader der Sportfreunde Westenfeld der Siegerehrung fern.

Neun Teams waren gemeldet! 8 Teams traten an! Ein Team konnte nur Stadtmeister werden. Leider ist es den IceStars nicht gelungen den Titel zu verteidigen, sie mussten für 2012 den Titel an die Cheer Academy abtreten – das Junior Group Stunt Team „Violets“ konnte den Titel 2012 für die Cheer Academy sichern. Die Siegerehrung des Stadtmeisters ist ein wenig umfangreich, es gibt neben dem Pokal auch Urkunden und Stadtmeisternadeln, diese wurden vom Präsidenten des Landessportbundes NRW Herrn Walter Schneeloch, der Vorsitzenden des SSB Bochum & Bürgermeisterin Gabriela Schäfer und dem landesbeauftragten für Cheerleading in NRW Uwe Mensch überreicht.

Für 2013 denkt man über eine „open air“-Veranstaltung nach. Hierzu werden sich alle Verantwortlichen in Bochum und die treuen Sponsoren des A40-Cup Ende August treffen um die Weichen für eine Solche Veranstaltung zu stellen.