Author Archive

Halbmarathon 2012

Sonntag, September 2nd, 2012

Auch in diesem Jahr konnte der ISC e.V. auch wieder eine Marathon-Staffel ins Rennen schicken.
Ela & Alina waren zum zweitenmal dabei. Unterstützt wurden sie von Anja & David. Mit dem 18.Platz können die vier voll zufrieden sein, wenn man bedenk, das die ersten sechs Plätze durch TV´ler belegt wurden ;-).
…unsere Mädels feuerten jeden Läufer mit Begeisterung an und brachten auch dieses jahr einenen Farbtupfer ins Ziel!
Dank auch an unsere „Kaffeetanten“, die den Muffin- und Kaffeestand super betreut haben.



Die IceStars freuen sich auf 2013 und werden den Halbmarathon, der vom TV Wattenscheid ausgerichtet wird, gerne wieder unterstützen.

Marathon-Auftakt in der Rotunde

Samstag, September 1st, 2012

Die Mädels des Danceteams unterstützen die Startnummernausgabe in der Rotunde und unterhielten die Helfer und Sportler mit ihrem Programm.

A40CC & Stadtmeisterschaft

Montag, Juli 2nd, 2012

Cheerleading im großen Rahmen

Das letzte Wochenende war für den Sport in Bochum und Wattenscheid ein voller Erfolg! Gerade bei uns in der Lohrheide war im Rahmen des „Festival des Sportes“ ein Brennpunkt. Beginnend am Freitag, „Tag des Sportabzeichen“ wurde das Stadion von Sportabzeichen-Prüflingen belagert. Über 2000 Menschen legten allein an einem Tag die Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen ab. Gut durchorganisiert konnte man an einem Tag alle Leistungen in den fünf Wettkampfgruppen ablegen. Rüdiger Stenzel und seine Crew bildeten das Rückrad für diesen Tag. Die IceStars Cheerleader unterstützten diese Aktion mit einem Prüfer und einem Helfer.

Weiterging es in der Lohrheide am Samstag mit dem A40 Cheerleader Cup und der Cheerleader-Stadtmeisterschaft. Beides mit Erfolg im letzten Jahr durchgeführt, schrie die Veranstaltung nach einem Da Cappo! Der IceStars Cheerleader e.V. übernahm hier wieder die Organisation und Durchführung dieser Veranstaltung.

Neben den Kategoriesiegen ging es auch um den FEGRO-A40-Wanderpokal. Letztes Jahr noch von den IceStars dominiert, ging der Wanderpokal in diesem Jahr nach Marl zum 1.American Sports Club. Glückwunsch nach Marl. Für die IceStars blieb jedoch der Kategoriesieg im Themedance, wo das neu aufgestellte Danceteam des ISC knapp mit nur einem Punkt dem Marler Danceteam den Sieg wegschnappte – eine denkbar verdammt knappe Entscheidung der Juroren , so ein Vereinsverantwortlicher des ISC. Desto stolzer ist man auf den Sieg des gerade mal 3 Monate „alten“ Teams, die sich unter der Leitung von Nadine Grönert aufgestellt haben.

Am Samstag wurden die Wettbewerbe für die Cheerleader-Stadtmeisterschaft im Rahmen des A40 Cups abgelegt, jedoch wurde das Ergebnis und die Siegerehrung erst am Sonntag bei der Eröffnung des Schlussaktes „Festival des Sportes“ bekannt gegeben und geehrt. Nach den obligatorischen Eröffnungsreden zeigten die Cheerleader der Cheer Academy Bochum und des IceStas Cheerleader e.V. ihre Programme um anschließend ihre Siegerehrung entgegen zu nehmen. Leider blieben die Cheerleader der Sportfreunde Westenfeld der Siegerehrung fern.

Neun Teams waren gemeldet! 8 Teams traten an! Ein Team konnte nur Stadtmeister werden. Leider ist es den IceStars nicht gelungen den Titel zu verteidigen, sie mussten für 2012 den Titel an die Cheer Academy abtreten – das Junior Group Stunt Team „Violets“ konnte den Titel 2012 für die Cheer Academy sichern. Die Siegerehrung des Stadtmeisters ist ein wenig umfangreich, es gibt neben dem Pokal auch Urkunden und Stadtmeisternadeln, diese wurden vom Präsidenten des Landessportbundes NRW Herrn Walter Schneeloch, der Vorsitzenden des SSB Bochum & Bürgermeisterin Gabriela Schäfer und dem landesbeauftragten für Cheerleading in NRW Uwe Mensch überreicht.

Für 2013 denkt man über eine „open air“-Veranstaltung nach. Hierzu werden sich alle Verantwortlichen in Bochum und die treuen Sponsoren des A40-Cup Ende August treffen um die Weichen für eine Solche Veranstaltung zu stellen.

Sportabzeichen-Wettbewerbe 2011

Dienstag, Juni 5th, 2012

5.Juni 2012, 17 Uhr in der Sparkasse Bochum: Vertreter verschiedener Bochumer Schulen und Vereine trafen sich im großen Konferenzsaal der Sparkasse um die Ehrungen für ihre Schule bzw. für ihre Vereine von der Bürgermeisterin und Vorsitzenden des SSB Bochum (Frau Gabriela Schäfer) und dem Vertreter der Sparkasse (Herrn Carsten Stadie) entgegen zu nehmen.

Für die Mädels des IceStars Cheerleader e.V. war die Ehrung fast schon „Routine“. Die IceStars sahen bereits 2008 eine Chance im „Deutschen Sportabzeichen“ um sich als sogenannter Monoverein in der Breite zu entwickeln. Das 2011 ein besonderes Jahr für den IceStars Cheerleader e.V. werden würde, konnte Anfang des Jahres noch keiner glauben. Mit der Einrichtung und dem Betreiben eines DSA-Stützpunktes im Lohrheide-Stadion, Terminierung von Prüfungstagen für das DSA, organisieren von Schwimmprüfungen und das Einbinden des DSA in den „Gameday“ (Ferienmaßnahme für Jedermann) wurde der Einsatz nicht nur mit dem 1.Platz im Stadtwettbewerb belohnt, sondern auch mit dem 1.Platz im Wettbewerb des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe.

Der 1.Platz des Stadtsportbundes wurde von Frau Gabriela Schäfer überreicht. Der Preis des Sparkassenverbandes wurde von Herrn Carsten Stadie. Als großes Ziel hat man sich für 2012 einen Platz auf dem Treppchen beim Bundeswettkampf vorgenommen, so Nadine Grönert (Trainerin des Senior Danceteams).
Das Deutsche Sportabzeichen betrachten die IceStars weiterhin als eine Möglichkeit das Sportangebot im Verein zu bereichern.

Des Weiteren möchten die IceStars jeden einladen, im Stützpunkt Lohrheide-Stadion die Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen abzulegen: Für Mitglieder jeder Altergruppe ist das Sportabzeichen kostenlos!

Sparkassenfest in Grumme

Samstag, Juni 2nd, 2012

Am 2.Juni feierten die IceStars Cheerleader e.V. mit der Sparkasse das 45. Jubiläum in der kleinen Sparkassenfiliale Bochum-Grumme. Neben unseren „meisterlichen“ PeeWees hatten die IceStars Dancer nach langer Zeit ihr Auftrittdebüt. Das zehnminütige Programm kam beim Publikum sehr gut an.



Schneeflocken in Berlin

Sonntag, Mai 20th, 2012

Berlin: Max-Schmeling-Halle | Das die Kleinsten, unsere SnowFlakes (Alter von 5 bis 11 Jahre), sich auf der letzten Landesmeisterschaft im Februar diesen Jahres für eine Deutsche Meisterschaft qualifizieren, hätte keiner gedacht. Als nun das Ergebnis im Bundesranking zur Qualifikation feststand konnte man das bei dem IceStars Cheerleader e.V. kaum glauben. An diesem Wochenende war es nun so weit am Freitag Mittag fuhren 14 Mädels der SnowFlakes nebst Trainer, Betreuer, Spotter und Eltern in Richtung Berlin. Samstag 12.00 Uhr – Einlauf der Teams auf die Wettkampffläche in der Max-Schmeling-Halle. Und unsere Flocken sind dabei. Vereinsführung und Trainer war es klar, das es verdammt schwierig werden würde, da man kurz vor der Meisterschaft auch noch drei Abgänge zu verzeichnen hatte, mussten die Trainer Michelle Freitag und Anna-Lena Meier das gesamte Programm umstellen und mit den Flocken einstudieren. Und nun wurde Kasse gemacht wie man so schön zu sagen pflegt; in der Kategorie unserer Flocken traten bundesweit 41 Teams an, 15 konnten sich zur Deutschen Meisterschaft qualifizieren. Das man auf die Spitze keine Chance hatte war allen Verantwortlichen klar und des halb war man schon froh nicht den letzten Platz zu belegen. Und so kam es auch, bei der offenen Wertung stand schnell fest, das die SnowFlakes nicht den letzten Platz belegen werden. Somit wurde die 13 für die SnowFlakes eine Glückszahl, den mit dem 13. Platz waren alle Beteiligten höchstzufrieden.
Man darf auf die nächste Meisterschaft gespannt sein. Und das wird schon am 30. Juni die Stadtmeisterschaft in der Lohrheide sein.

V. DCDM: Deutschland tanzt in Wattenscheid

Sonntag, April 1st, 2012

Wir alle kennen American Football. Wir alle kennen auch die Cheerleader, die an der Sideline oder in der Pause dem Spiel einen Farbtupfer verleihen. Doch die Wenigsten wissen, das Cheerleading Sport ist, mit unter sogar Hochleistungssport. Wer jetzt lächelt oder schmunzelt war nicht am Samstag auf der Deutschen Cheerdancemeisterschaft. 612 Cheerdancer rockten das Sportzentrum Westenfeld und die Sybille-Merian-Halle! Die Halle nahezu ausverkauft! In drei Alterskategorien kämpften die Mädels um den Titel des Deutschen Meister im Cheerdance. Auch unser kleines Wattenscheid konnte ein Team zur Deutschen Meisterschaft schicken. Auf der Landesmeisterschaft im Februar haben sich die Kleinsten, die SnowFlakes vom IceStars Cheerleader e.V. für die Teilnahme qualifizieren können und den 3.Platz in ihrer Kategorie belegen können.

„Eine Deutsche Meisterschaft nach Wattenscheid zu holen war stellenweise nicht einfach“, so ein Vereinverantwortlicher des ISC. „Da hier doch an einem Tag viele Menschen bewegt werden müssen und das Umfeld stimmen muß.“ Doch mit der Hilfe des Stadtsportbundes, unseres Sport- & Bäderamtes und der Erfahrung des ISC e.V., hat man es geschafft eine gelungene Meisterschaft auszurichten.

Mit der Meisterschaft hat der IceStars Cheerleader e.V. auch die Aktion des DOSB „Alkoholfrei Sport genießen“ unterstützt.

Berlin, wir kommen !

Samstag, Februar 25th, 2012

Nach dem heute die letzte Landesmeisterschaft auf Bundesebene stattgefunden hat ist es nun raus!! Auch das SnowFlakes Cheerteam hat sich für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert.

Nun geht es am 19.Mai zur Deutschen Junior Cheermeisterschaft nach Berlin.
Herzlichen Glückwunsch und hinterlasst einen guten Eindruck !

Landesmeisterschaft 2012

Sonntag, Februar 12th, 2012

Mit fast 600 Aktiven und vor ausverkauftem Haus fanden am Samstag, den 11.2.2012 in Mülheim a.d.R die „21.Cheerleader Landesmeisterschaften“ statt.

Die Ausbeute für die Ice Stars:
3.Platz für die SnowFlakes Dance sowie jeweils einen
4.Platz für die SnowFlakes und für die Mini Diamonds.




Somit geht es gleich weiter:
Die „Deutsche Cheerdance Meisterschaft“ steht am 31.3.2012 vor der Tür und es gilt den Titel des Vizemeisters aus 2011 zumindest zu verteidigen.

Prinzenpaar feiert Eröffnung seines Hauptquartiers

Donnerstag, Januar 5th, 2012

Der Start in den Karneval hat für die IceStars am 4.Januar begonnen!

Mit dem neuen Danceprogramm präsentierten sich die SnowFlakes Dancer. Somit hatte das Programm im Kolpinghaus Wattenscheid, dem zukünftigen Hauptquartier unseres amtierenden Stadtprinzenpaars Jörg und Petra, seine Premiere gefunden. Trotz widriger Umstände – wenig Platz, wenig Höhe für Stunts – konnten die IceStars dieser Veranstaltung einen Farbtupfer geben. Die anschließende Ordensverleihung war für die SnowFlakes ein Highlight, da es für die „Kurzen“ der erste Start in den Wattenscheider Karneval ist.

Unserem Prinzenpaar wünschen die IceStars ein schallendes „Wattsche Helau“ und viel Spaß in ihrer Amtszeit.